Erfahrung mit E-Zigarette?

zecke

Mitglied
Ich möchte gerne mit dem Rauchen aufhören. Übergangsweise dachte ich mir, eine E-Zigarette könnte helfen, Rauchen aufzuhören. Ich habe jetzt hier: [GELÖSCHT] gefunden. Was haltet ihr davon? Soll ich die kaufen, oder es lieber mit Nikotinpflastern o. Kaugummis probieren?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wenn es im Kopf nicht "Klick" macht, wird dir wohl nichts helfen.

Der Wille, ernsthaft mit dem Rauchen aufzuhören, muss vorhanden sein - sonst wird das nichts
Alles andere sind im Grunde nur vorübergehende Hilfsmittel um den Nikotinentzug zu erleichtern.

Mach es aber richtig "Klick" im Kopf brauchst, du auch die Hilfsmittel nicht mehr ;)

Ich frage mich gerade, wenn ich mit dem Rauchen aufhören möchte, ob es sinnvoll bei der E-Zigarette ist, diese anderen und konzentrierte Stoffe einzuamten? Sind die nicht auch "schädlich"?
 

Torsten

Administrator
Sehe ich ähnlich @PocoLoco

Ich selbst habe vor zwei Jahren von heute auf morgen aufgehört mit rauchen. Je mehr ich mich mit dem Thema Gesundheit auseinandergesetzt hatte, je weniger schmeckten mir irgendwann die Zigaretten. Im Zuge einer leichten Grippe ist mir dann irgendwann richtig schlecht davon geworden, da habe ich einfach aufgehört.

Ich kenne allerdings auch andere Personen, denen es dank der E-Zigarette gelungen ist von Zeit zu Zeit immer weniger zu rauchen und nun nur noch dampfen.

Sicherlich ist es das Beste ganz aufzuhören. Im Vergleich zur herkömmlichen Zigarette sind die E-Zigaretten aber meiner Ansicht nach echt harmlos.

Torsten
 

!!! Sämtliche Inhalte auf der Webseite sind ausschließlich informativ und geben lediglich die Erfahrungen und Meinungen der jeweiligen Autoren im Rahmen des Art. 5 GG wieder. Sämtliche Inhalte stellen keine Heilaussagen oder einen Ersatz für eine Behandlung bzw. Beratung bei einem Arzt, Psychotherapeuten, Heilpraktiker, Physiotherapeuten oder Apotheker dar !!!

Gesundheitstreff.de - Partnerseiten :
Veggieforum.de | Hundeforum.com

Oben