• #BerlininvitesEurope" Wir sehen uns gemeinsam am 29.08.2020 in Berlin. Weitere Infos hier

Ist Öl (Kokosöl, Olivenöl, etc.) schädlich?

Ist Öl schädlich?

  • Eher ja

    Stimmen: 1 50,0%
  • Eher nein

    Stimmen: 0 0,0%
  • Weiß nicht

    Stimmen: 1 50,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2

Torsten

Administrator

Angeregt durch das oben angegebene Video bin ich ehrlicht gesagt etwas unschlüssig geworden, was ich vom Thema Öl halten soll. Ist z.B. hochwertiges Kokosöl nun gesund oder eher doch nicht?

Wie steht ihr dazu? Ist Öl eurer Ansicht nach generell schädlich? Oder trifft dies auf Öle, wie z.B. hochwertiges Kokosöl oder Olivenöle nicht zu?

Bin gespannt auf euren Meinungen und Erfahrungen.

Torsten
 

Purnimo

Mitglied
ich kenne es so das hochwertige kaltgepresste Öle gesund und auch wichtig sind
ich benutze nur noch kaltgepresstes Öl, meist Rapsöl für die Pfanne und sonst Olivenöl Kürbiskernöl Sesamöl und manchmal Nussöle die aber leider recht teuer sind

Kokosöl benutze ich garnicht
 

Torsten

Administrator
Unser eins nutzt mittlerweile nur noch Kokosöl und Olivenöl. Wenn es geht, versuche ich allerdings ganz drauf zu verzichten. U.a. das oben aufgeführte Video hat zumindest mich dazu veranlasst, Öle sehr sehr sparsam einzusetzen.
 

Torsten

Administrator
Passend zum Thema:


"KOKOSÖL ist SCHÄDLICH ⚠ Steigert CHOLESTERIN & macht FETT ⚠ KOKOSÖL STUDIEN"

Leider scheint sich immer mehr zu bestätigen, daß an der Öl-Problematik tatsächlich was dran ist. Ich gebe zu, ich hätte das bis vor kurzen nicht geglaubt.

Torsten
 

Torsten

Administrator
Passend zum Thema:

Öl ist Gift! (Olivenöl, Kokosöl etc ist ungesund) | unge


"Alle Öle & isolierte Fette sind ungesund."

Freut mich sehr zu sehen, dass nun auch wirklich große Youtuber (welche ich allerdings vorher gar nicht kannte) sich mit der Thematik Gesundheit und Ernährung auseinandersetzen. Man muss deren Meinung ja nicht unbedingt teilen - alleine aber dafür, dass nun zumindest darüber gesprochen und diskutiert wird, gebührt hier dem Youtuber Unge zumindest von meiner Seite ein großer Dank.

Unabhängig davon verzichte ich auch mittlerweile schon seit gut einem Jahr weitestgehend auf jegliche Öle (sofern es sich irgendwie einrichten lässt). Ist offensichtlich nicht nur vorteilhaft für die Gesundheit sondern auch für den Geldbeutel.

Wie handhabt ihr das? Wie steht ihr zu Ölen und Co.?

Bin gespannt auf eure Meinungen und Kommentare.

Torsten
 

!!! Sämtliche Inhalte auf der Webseite sind ausschließlich informativ und geben lediglich die Erfahrungen und Meinungen der jeweiligen Autoren im Rahmen des Art. 5 GG wieder. Sämtliche Inhalte stellen keine Heilaussagen oder einen Ersatz für eine Behandlung bzw. Beratung bei einem Arzt, Psychotherapeuten, Heilpraktiker, Physiotherapeuten oder Apotheker dar !!!

Gesundheitstreff.de - Partnerseiten :
Veggieforum.de | Hundeforum.com

Oben